Aktuelle Infos

** DER LESESAAL IST EINGESCHRÄNKT GEÖFFNET – EINLASS NUR MIT RESERVIERUNG **  //  ** DIE AUSSTELLUNG "BEETHOVEN UND SEINE VERLEGER" ÖFFNET MIT 6.7. **

Hier können Sie sich Ihren Forschungsleseplatz reservieren

Ausführliche akutelle Informationen zu unseren Benützungsmöglichkeiten finden Sie hier

Zur Katalogübersicht

Digitale Bibliothek
Digitale Sammlungen
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet
Sie sind in:
Rotes Wien publiziert - Ein- und Ausblicke der Ausstellung
Objekt des Monats Juli 2020

"Rotes Wien publiziert" - Ein- und Ausblicke der Ausstellung

In unserem aktuellen Wienbibliothek ON AIR-Programm gehen wir über die Ausstellung hinaus und besuchen die "Protagonisten" der vielfältigen Publikationen: die Bauten des "Roten Wien". Sie waren und sind die Aushängeschilder der Leistungen der damaligen Stadtregierung und prägen bis heute das Stadtbild. Franzi Kreis zeigt in ihrem Kurzfilm die dahinterstehenden implementierten Visionen. Weiterlesen

Objekt des Monats Juli: "Sara! nimb den Jäckl mit ..."

Unser Objekt des Monats zeigt ein antijüdisches Spottgedicht anlässlich der Vertreibung der Juden aus Wien im Juli 1670. Die Gründung der Leopoldstadt, die sich heuer zum 350. Mal jährt, hat eine tragische und für Wien äußerst unrühmliche Vorgeschichte: die Vertreibung der jüdischen Gemeinde aus der Stadt. Als Tag, an dem die Juden den Unteren Werd, wo sie seit 1625 per kaiserlichem Privileg ihre eigene „Judenstadt“ bewohnten, räumen mussten ... Weiterlesen

Reservierung eines Forschungsarbeitsplatzes

Unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben stehen derzeit 6 Forschungsleseplätze mit zwei Zeit-Slots (9:00 bis 12:00 Uhr & 12:15 bis 15:00) zur Verfügung. Die Forschung an oder mit unseren Beständen ist für die Reservierung eines Arbeitsplatzes Voraussetzung. Aus diesem Grund ist neben der Bestellung von Beständen auch eine knappe Skizze Ihres Forschungsvorhabens notwendig. Das Reservierungsansuchen wird von uns geprüft. Erst mit Erhalt Ihrer Reservierungsbestätigung kann Ihnen Zutritt zur Bibliothek gewährt werden. Der restliche Lesebereich bleibt weiterhin geschlossen. Weiterlesen

"Lesesaal der Wünsche" – ein neues Service

Um Ihnen trotz eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten die Bestände der Wienbibliothek im Rathaus für Ihre Forschungen zugänglich zu machen, können Sie ab sofort Digitalisierungswünsche im Rahmen unserer Digitalisierungsstrategie äußern. Nach dem Motto “Sie wünschen, wir digitalisieren“ stellen wir Ihnen nach einer Skizze des Forschungsvorhabens und Nennung der dafür notwendigen Bestände unsere unikalen Bestände unabhängig der Öffnungszeiten im Rathaus in unserem “Lesesaal der Wünsche" bereit. Dieser befindet sich in der Wienbibliothek Digital, in der rechten Spalte unter Digitale Sammlungen.
Weiterlesen