Sie sind in:

Sie sind hier

Ein Abend für Norbert Pawlicki

Aus dem Nachlass

Verlieb dich in Wien. Nachlass Norbert Pawlicki, ZPM 818, Wienbibliothek im Rathaus

Ort und Zeit

Donnerstag, 19. Mai 2022, 18.30 Uhr
Loos-Räume der Wienbibliothek
Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien
**Anmeldung**

Zur Veranstaltung

Als Pianist und Arrangeur in mehr als 10.000 Radio- und Fernsehsendungen erreichte Norbert Pawlicki (1923-1990) eine beträchtliche Popularität in der zweiten Republik. Er arbeitete dabei mit Unterhaltungsgrößen zusammen wie Karl Farkas („Bilanzen“), Maxi Böhm („Die große Chance“) und Heinz Conrads („Guten Abend am Samstag“). Zudem wirkte Pawlicki an über 2.400 Theatervorstellungen mit und hatte mit seinen Musik-Arrangements wesentlichen Anteil an den legendären Nestroy-Aufführungen von Gustav Manker am Wiener Volkstheater. Zahlreiche Schlager- und Wienerlieder runden die musikalische Welt dieses vielseitigen Komponisten und Pianisten ab, die an diesem Abend durch den Schauspieler und Sänger Robert Reinagl sowie den Pianisten Helmut Stippich präsentiert wird. Durch den Abend führt Stefan Engl, der den musikalischen Nachlass von Norbert Pawlicki in der Wienbibliothek im Rathaus aufgearbeitet hat.

Der Abend ist Teil des Begleitprogramms der Ausstellung "Griaß eich die Madln, servas die Buam!".

Programm

Moderation
Stefan Engl, Musikwissenschaftler – Wienbibliothek im Rathaus

Musik und Gesang
Helmut Stippich, Musiker
Robert Reinagl, Schauspieler

Covid-Schutzmaßnahmen

Es gelten die für 19. Mai 2022 aktuellen Regeln.

Allgemeine Informationen

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos, Video- und Audioaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

 

Zur Katalogübersicht

Digitale Bibliothek
Digitale Sammlungen

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Multimedia Galerie
Sujet Drahdiwaberl