Sie sind in:

Sie sind hier

Presseaussendungen

Nachlass Franz Grillparzer vollständig digitalisiert

Selbstprotrait Franz Grillparzer, "Der berühmte Poet Franz Grillparzer von ihm selbst gezeichnet und

Die Wienbibliothek im Rathaus macht aus Anlass des 150. Todestages von Franz Grillparzer (1791–1872) den gesamten umfangreichen Nachlass mit rund 3.300 Einzelstücken digital zugänglich. In der Digitalen Wienbibliothek gehen weiters 30.000 Korrespondenzstücke der Handschriftensammlung online, bis 2025 wird dieser digitale Bestand rund 210.000 Dokumente umfassen, die größtenteils auch frei zugänglich sind.

„Die vollständige Digitalisierung des Nachlasses Franz Grillparzers anlässlich seines 150. Todestages am 21. Jänner 2022 ist ein weiterer zukunftsweisender Schritt ... Weiter zu mehr Information

Griaß eich die Madlnn servas die Buam! Das Phänomen Heinz Conrads - Conférencier, Schauspieler, Medienstar

Die Wienbibliothek im Rathaus beleuchtet im Rahmen der Ausstellung »GRIASS EICH DIE MADLN, SERVAS DIE BUAM! Das Phänomen Heinz Conrads — Conférencier, Schauspieler, Medienstar« (14. Dezember 2021 bis 31. Mai 2022) die Karriere einer zeitweise nahezu omnipräsenten Medienfigur. Privates Bildmaterial, Szenen- und Rollenfotos, Korrespondenzen, Fanpost, Filmplakate sowie Ausschnitte aus TV-Sendungen, Fernsehspielen, Hörfunksendungen, Kabarettprogrammen und Theaterstücken illustrieren die mentalitätsgeschichtliche, historische und kulturelle Bedeutung dieser für die österreichische ... Weiter zu mehr Information

Vermittlung und Austausch

Wienbibliothek-Direktorin Anita Eichinger, Evelyne Luef vom Wien Geschichte Wiki- Redaktionsteam und

Die neugestaltete Wienbibliothek im Rathaus lädt zum Verweilen, Schmökern und Forschen ein

Digitalisierung und eine veränderte Mediennutzung stellen Bibliotheken im 21. Jahrhundert vor entscheidende Aufgaben: Mit der räumlichen Neugestaltung setzt die Wienbibliothek im Rathaus ein sichtbares Zeichen, sich in Zukunft verstärkt als Ort der Vermittlung und des Austausches zu präsentieren. Mit neuen Bereichen wie der Zeitschriftenlounge oder dem Lese- und Studierbereich, der mit Kojen zum Verweilen einlädt, ist die Bibliothek ab sofort auch bei erweiterten ... Weiter zu mehr Information

Briefsammlung Hermann Manz an Constant von Wurzbach

Anita Eichinger (Direktorin der Wienbibliothek im Rathaus), Susanne Stein-Pressl  (geschäftsführende

Manz’sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung schenkt Wienbibliothek im Rathaus umfangreiches Konvolut

Mit der Schenkung eines Konvoluts von 120 Korrespondenzstücken, darunter einige Post- und Visitkarten, vor allem aber Briefe des Buchhändlers und Verlegers Hermann Manz (1839–1896) an den Lexikografen Constant von Wurzbach (1818–1893) durch die Manz’schen Verlags- und Universitätsbuchhandlung erweitert die Wienbibliothek im Rathaus ihren bedeutenden Bestand zur Kultur- und Alltagsgeschichte Wiens.

„Die Geschichte einer Stadt erzählt sich ... Weiter zu mehr Information

„Recht herzliche Grüße vom Ende der Welt!“

H. C. Artmann zum 100. Geburtstag
Ausstellung 10. Juni bis 10. Dezember 2021

Die Wienbibliothek im Rathaus feiert den 100. Geburtstag von H. C. Artmann (12. Juni 1921–4. Dezember 2000) mit einer Schau, die unter dem Titel „Recht herzliche Grüße vom Ende der Welt!“ dem Thema Reisen im weitesten Sinne gewidmet ist. Zahlreiche Fotos, Lebensdokumente und Korrespondenzen zeugen ebenso wie Werke aus der Nachlassbibliothek von den Lebensstationen des vielsprachigen Dichters, die ihn bis an die Ränder Europas und weit darüber hinaus führten. Artmann selbst ... Weiter zu mehr Information

Seiten

 

Zur Katalogübersicht

Digitale Bibliothek
Digitale Sammlungen

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Multimedia Galerie
Sujet Drahdiwaberl