Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
farbige Illustration, die einen Fiaker vor einer Holzhütte, umgeben von Wild, im Wald zeigt
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Fotografie von Werner Michael Schwarz
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Vom 27. bis 29. Dezember ist keine Benützung der Handschriften und Musikhandschriften möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Vom 2. bis 5. Jänner ist die Benützung der Handschriften und Musikhandschriften bis 15:30 Uhr möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Sie sind in:

Sie sind hier

Veranstaltungskalender Archiv

Ödön von Horváth: Die Jagd nach dem Glück. Lesung mit Franz Schuh

Plakat: oben Farbzeichnung: Frau mit kleinem Hut, dahinter Mann mit Zigarette im Mund, unten weiße Schrift auf schwarzem Untergrund

Ort und Zeit

13. Jänner 2010, 19.30 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek
Rathaus, Stiege 6, 1. Stock, 1010 Wien

Programm

  • Einleitung: Klaus Kastberger
  • Franz Schuh liest aus Ödön von Horváths "Magazin des Glücks" und "Geschichten aus dem Wiener Wald"

Zur Jagd nach dem Glück

"Haus Vaterland" nannte sich ein Vergnügungspalast in Berlin, ein Vorläufer heutiger Erlebnisgastronomie. In Themenrestaurants, die von einer zentralen Küche versorgt wurden, ging die Masse der Besucher (meist kleine Angestellte) ihren Vergnügungen nach: ... Weiter zu mehr Information

Symposium Januskopf 1989: Die Chancen und Risiken seit 1989 für die Wissensgesellschaft

Farbzeichnung: Kopf, über den farbige Striche ragen

Ort und Zeit

30. November 2009, 16 bis 20 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek
Rathaus, Stiege 6, 1. Stock, 1010 Wien

Januskopf 1989

Zwanzig Jahre sind seit dem Umbruch in Mittel- und Osteuropa vergangen. Zeithistorisch bzw. wirtschaftlich und gesellschaftlich betrachtet tritt neben das große Licht im Zuge des "Annus mirabilis" auch mancher Schatten. Hat 1989 einen Januskopf? Vom Ende des Eisernen Vorhangs bis zur Finanzkrise: Wo treten die Chancen bzw. Risiken für die Wissenschaftsgesellschaft damals wie heute zu Tage? Ein prominent besetztes Symposium will ... Weiter zu mehr Information

Koid=Woam: Triovial, Duo Hojsa-Emersberger

Ort und Zeit

25. November 2009, 18 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien
Abendkassa & Einlass: 17.30 Uhr, freie Platzwahl, Plätze sind beschränkt!
Eintritt: EUR 15 Abendkasse (Ö1-Club-Ermäßigung), Vorverkauf (in allen BA-CA-Filialen) EUR 13

Triovial

Drei junge KünstlerInnen, die ihren Namen Triovial als einen Ausdruck der Ursprünglichkeit verstehen, haben sich der traditionellen Volksmusik Österreichs verschrieben. Die pure Lust am Singen und Musizieren von Jodlern und Liedern trägt sie durch die ... Weiter zu mehr Information

Buchpräsentation akten-kundig? Literatur, Zeitgeschichte und Archiv

Buchcover: rote Schrift auf schwarzem Untergrund

Ort und Zeit

19. November 2009, 19.30 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus
Eingang Lichtenfelsgasse, Stiege 6 (Lift), 1. Stock, 1010 Wien

Programm

  • Begrüßung: Sylvia Mattl-Wurm, Direktorin der Wienbibliothek
  • Moderation: Marcel Atze, Handschriftensammlung Wienbibliothek, und Volker Kaukoreit, Österreichisches Literaturarchiv
  • Lesung und Diskussion mit Bettina Balàka, Schriftstellerin (Wien), Jochen Missfeldt, Schriftsteller (Oeversee, Deutschland), Doron Rabinovici, Schriftsteller und Historiker (Wien), und Dirk Rupnow, ... Weiter zu mehr Information

Tagung Album. Organisationsform narrativer Kohärenz

Schwarz-Weiß-Portraitphotographie: stehender Mann mit einem Stück Papier in der Hand, vor ihm am Boden aufgebreitet zahlreiche Bilder

Ort und Zeit

12. November 2009, 14.30 bis 21 Uhr, Universität Wien, Hauptgebäude, Marietta-Blau-Saal
13. November 2009, 9.30 bis 18 Uhr, Lesesaal der Wienbibliothek, Rathaus, 1010 Wien
14. November 2009, 9 bis 15 Uhr, Lesesaal der Wienbibliothek, Rathaus, 1010 Wien
14. November 2009, 16 bis 20 Uhr, Literaturhaus Wien, Seidengasse 13, 1070 Wien

Zur Tagung

Das Album kehrt als Organisationsform narrativer Kohärenz zurück. Das neue Interesse an dem alten Hybridmedium zeigt sich in Kunstinstallationen in Form begehbarer Alben, in Albenserien zwischen ... Weiter zu mehr Information

Seiten