Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
farbige Illustration, die einen Fiaker vor einer Holzhütte, umgeben von Wild, im Wald zeigt
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Fotografie von Werner Michael Schwarz
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Vom 27. bis 29. Dezember ist keine Benützung der Handschriften und Musikhandschriften möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Vom 2. bis 5. Jänner ist die Benützung der Handschriften und Musikhandschriften bis 15:30 Uhr möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Sie sind in:

Sie sind hier

Veranstaltungskalender Archiv

Bücherflohmarkt im MUSA 2016

Farbphotographie: Menschen, die in Bücherkisten stöbern

Ort und Zeit

8. September 2016, 11 bis 20 Uhr
9. September 2016, 11 bis 18 Uhr
MUSA Museum | Startgalerie | Artothek
Felderstraße 6-8, 1010 Wien

Bereits zum siebenten Mal organisiert das MUSA Museum Startgalerie Artothek in Kooperation mit der Wienbibliothek den beliebten Bücherflohmarkt. Neuwertige Bücher aus dem Fundus der MA 7 - Kulturabteilung aus den Referaten Bildende Kunst, Literatur und Wissenschaft sowie Publikationen und Ausstellungskataloge der Wienbibliothek werden gegen eine Spende abgegeben. Der Reinerlös des Flohmarkts ergeht 2016 wieder an ... Weiter zu mehr Information

"Niemand". Uraufführung in der Josefstadt

Farbphotographie: Menschenmenge, die sich aus drei mehrfach gezeigten Menschen zusammensetzt, großer roter Schriftzug "Niemand" im Vordergrund

Ort und Zeit

Uraufführung 1. September 2016, 19.30 Uhr (ausverkauft)
Theater in der Josefstadt
Josefstädter Straße 26, 1080 Wien

Weitere Termine im Spielplan des Theaters

Zum Stück

Im Mietshaus des Wucherers Fürchtegott Lehmann tummelt sich ein Potpourri an Menschen, die durch die Wirtschaftskrise an den Rand der Existenz gedrängt werden. So trifft man auf den Musiker Klein, der vor der Delogierung steht, weil er den Mietzins nicht mehr zahlen kann. Weiters gibt es ... Weiter zu mehr Information

Buch- und CD-Präsentation George Enescu

Buchcover: dunkelgrüner Untergrund, weiße Schrift, Schwarz-Weiß-Portraitphotographie

Ort und Zeit

Donnerstag, 30. Juni 2016, 18.30 Uhr
Festsaal, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Seilerstätte 26, 1010 Wien

Programm

  • Buchpräsentation mit Prof. Dr. Christian Meyer, Vizerektor der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW); ao. Univ.-Prof. Dr. Gerold Gruber, Institut für Analyse, Theorie und Geschichte der Musik an der MDW: Dr. Thomas Aigner, MSc, Leiter der Musiksammlung der Wienbibliothek; Univ.-Prof. Dr. Larisa Schippel, Leiterin des Zentrums für Translationswissenschaft der Universität Wien; Mag. Dr. ... Weiter zu mehr Information

Eröffnung "Immer wieder alles aufs Spiel setzen". Vitrinenschau zu Peter Roseis 70. Geburtstag

Manuskriptseite, mit schwarzem Stift und rotem Buntstift

Ort und Zeit

14. Juni 2016, 19 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus
Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse 2, Stiege 8 (Lift), 1010 Wien

Programm

  • Begrüßung: Sylvia Mattl-Wurm, Direktorin der Wienbibliothek
  • Zur Vitrinenschau: Gerhard Hubmann, Kurator Wienbibliothek
  • Lesung: Erwin Steinhauer liest aus Peter Roseis Roman "Wien Metropolis"
  • Anschließend Brot & Wein

Zur Vitrinenschau

Der österreichische Schriftsteller und Romancier Peter Rosei feiert am 17. Juni 2016 seinen 70. Geburtstag. Zu diesem ... Weiter zu mehr Information

15. ZOOM Lecture: Die Lüge der digitalen Bildung - Warum unsere Kinder das Lernen verlernen

Buchcover: von allen Seiten ragen Hände, die an elektronischen Geräten arbeiten, hinein

Ort und Zeit

9. Juni 2016, 19 Uhr
ZOOM Kindermuseum
MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Zum Thema

Die zunehmende Digitalisierung macht auch vor unserem Bildungssystem nicht Halt – die Stimmen, die mehr Einsatz von digitalen Medien beim Lehren und Lernen fordern, werden immer lauter. Schon die Kleinsten sind an iPads gewöhnt, Schulen und Kindergärten setzen immer mehr auf digitale Medien. Eine Entwicklung, die nicht nur Vorteile mit sich bringt – ganz im ... Weiter zu mehr Information

Seiten