Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
farbige Illustration, die einen Fiaker vor einer Holzhütte, umgeben von Wild, im Wald zeigt
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Fotografie von Werner Michael Schwarz
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Vom 27. bis 29. Dezember ist keine Benützung der Handschriften und Musikhandschriften möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Vom 2. bis 5. Jänner ist die Benützung der Handschriften und Musikhandschriften bis 15:30 Uhr möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Sie sind in:

Sie sind hier

Veranstaltungskalender Archiv

Führung/Exkursion: Die Ringstraße - Stadtraum der Gründerzeit

Die Ringstraße auf einem alten Stadtplan

Ort und Zeit

6. Oktober 2015, 15 Uhr
Treffpunkt: Ausstellungskabinett der Wienbibliothek
Rathaus, Eingang Felderstraße, Stiege 6, 1. Stock, 1082 Wien

Programmatisch führt die Stadtwanderung zu Orten der Wiener Ringstraße, an denen die architektonische und städtebauliche Entwicklung erläutert und kommentiert wird und somit das Werden der Wiener Ringstraße im Vordergrund steht. Der Bogen der Führung spannt sich von den bekannten Monumentalbauten zu weniger beachteten Wohnbauten und Grünbereichen.

Eduard Kulke und die Gleichberechtigung der Empfindungen. Vortrag von Marita Keilson-Lauritz

Portraitaufnahmen eines Mannes und einer Frau

Ort und Zeit

30. September 2015, 19 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien

Zu Eduard Kulke

Der Schriftsteller und Musikkritiker Eduard Kulke hat in seinen zahlreichen Geschichten aus dem jüdischen Volksleben die Welt der mährischen Schtetl plastisch vor Augen geführt, dabei aber Figuren eingeführt, die nicht der Tradition entsprangen, wie etwa das "Schmul Mad", eine die Grenzen der Geschlechter ... Weiter zu mehr Information

Bücherflohmarkt im MUSA 2015

verfremdetes Bild von Menschen auf einem Flohmarkt

Ort und Zeit

MUSA Museum | Startgalerie | Artothek
Felderstraße 6-8, 1010 Wien
24. September 2015, 11 bis 20 Uhr
25. September 2015, 11 bis 18 Uhr

Am 24. und 25. September werden im MUSA neuwertige Bücher aus dem Fundus der MA 7 – Kultur (Referate Bildende Kunst, Film, Kino, Neue Medien, Literatur und Wissenschaft) und Publikationen sowie Ausstellungskataloge der Wienbibliothek gegen eine Spende abgegeben. Der Reinerlös des Flohmarkts kommt wieder der Kunstakademie in Gyumri (Armenien) zugute.

"Niemand" für Jedermann. Ein bislang verschollenes Stück von Ödön von Horváth

Umschlag eines Typoskripts

Ort und Zeit

21. September 2015, 19 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek
Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse, Stiege 6, 1. Stock, 1082 Wien

Zum Stück

Am 25. März 2015 wurde das aus dem Jahr 1924 stammende Stück "Niemand" von Ödön von Horváth im Berliner Auktionshaus Stargardt ausgerufen. Das weltweit einzige Exemplar des bislang unbekannten Dramas konnte von der Wienbibliothek im Rathaus erworben werden. Nunmehr besteht die Gelegenheit, in einer zweitägigen Präsentation den vollständigen Text kennenzulernen. Der Abend bietet neben der spannenden ... Weiter zu mehr Information

Stadtexpedition: Das "Bürgerforum" am Paradeplatz - Rathaus, Parlament, Universität

Die Ringstraße auf einem alten Stadtplan

Ort und Zeit

18. September 2015
Treffpunkt: Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien
Dauer: 2 Stunden

Begleitveranstaltung zur Ausstellung "Vom Werden der Wiener Ringstraße" mit Alfred Pfoser (Wienbibliothek im Rathaus) und Andrea Nierhaus (Kurator Wien Museum)

Beschränkte TeilnehmerInnenzahl! Keine Reservierung per Telefon und E-Mail möglich! Die Karten um 13 EUR sind im Vorverkauf ab 29. August 2015 im Wien Museum am Karlsplatz erhältlich. Kassazeiten: Dienstag bis Sonntag ... Weiter zu mehr Information

Seiten