Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
farbige Illustration, die einen Fiaker vor einer Holzhütte, umgeben von Wild, im Wald zeigt
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Fotografie von Werner Michael Schwarz
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Vom 27. bis 29. Dezember ist keine Benützung der Handschriften und Musikhandschriften möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Vom 2. bis 5. Jänner ist die Benützung der Handschriften und Musikhandschriften bis 15:30 Uhr möglich. Alle übrigen Bestände sind bis zum regulären Leseschluss benutzbar.

Sie sind in:

Sie sind hier

Veranstaltungskalender Archiv

Working on Jonathan Franzen’s "The Kraus-Project"

Buchcover: holzschnittartige schwarz-weiß-Zeichnung und lachsfarbene Tafeln mit Schrift

Ort und Zeit

19. November 2015, 19 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek
Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse, Stiege 6, 1. Stock, 1082 Wien

Karl Kraus ins 21. Jahrhundert übersetzt

"Die Situation, in der wir uns befinden, ist derjenigen Wiens im Jahre 1910 ziemlich ähnlich, nur dass die Zeitungstechnologie [...] durch die digitale Technologie und der Wiener Charme durch amerikanische Coolness ersetzt worden sind". In seinem "Kraus Project" übersetzte der bekannte amerikanische Autor Jonathan Franzen, der sich selbst in der medien- und gesellschaftskritischen ... Weiter zu mehr Information

Buchpräsentation Christine Casapicola: Nächstes Jahr im Küstenland

Buchcover: Farbzeichnung, Menschen am Meer mit Blick auf Pier

Ort und Zeit

16. November 2015, 19 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien

Programm

Christine Casapicola liest Erinnerungen, Geschichten und Geschichte aus Grado, Triest und Umgebung.

Das Buch

Österreich lag einst am Meer. Viele Jahrhunderte lang gehörte das Gebiet zwischen dem nördlichen Isonzotal und Triest zum Habsburgerreich. Auch wenn sich das ehemalige Österreichische Küstenland nun auf Italien und Slowenien verteilt, ist die Region immer ein gemeinsames Ganzes geblieben. In den ... Weiter zu mehr Information

Führung und Exkursion "Inszenierung von Geschichte"

Die Ringstraße auf einem alten Stadtplan

Ort und Zeit

5. November 2015, 15 Uhr
Treffpunkt: Ausstellungskabinett der Wienbibliothek
Rathaus, Eingang Felderstraße, Stiege 6, 1. Stock, 1010 Wien

Unter dem Aspekt "Inszenierung von Geschichte" erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Exkursion mehr über Symbolik und propagandistische Absichten, die an ausgewählten Gebäuden und Plätzen der Ringstraßenzone (Parlament, Neue Burg, Heldenplatz) in minutiös geplanter und geschickt umgesetzter Form manifest werden. Im Vordergrund wird dabei die Frage nach der Legitimation Kaiser Franz Josephs und seiner ... Weiter zu mehr Information

Präsentation der Karl-Kraus-Online-Biographie - "Der Vorleser"

Logo des Karl-Kraus-Archivs, schwarz-weißer Schriftzug

Ort und Zeit

27. Oktober 2015, 19 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek
Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse, Stiege 6, 1. Stock, 1082 Wien

Karl Kraus als Vorleser

"Wenn ich vortrage, so ist es nicht gespielte Literatur. Aber was ich schreibe, ist geschriebene Schauspielkunst", erklärte Karl Kraus 1911 in der Fackel. Erst 1910 hatte er begonnen, seine Texte vor Publikum zu lesen, aber seine "Vorlesungen" wurden rasch zum fixen Bestandteil des Kulturlebens in mitteleuropäischen Städten. Bis zu seinem Tod 1936 trat Kraus über 700 Mal als Vorleser auf. Das erste ... Weiter zu mehr Information

Buchpräsentation Autos, Helden und Mythen. Eine Kulturgeschichte des Automobils in Österreich

Cover des Buches "Autos, Helden und Mythen. Eine Kulturgeschichte des Automobils in Österreich": Titelbild einer historischen Motorzeitschrift, Mann mit Pfeife, Kappe und Handschuhen steht neben einem Auto.

Ort und Zeit

22. Oktober 2015, 19 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien

Programm

  • Begrüßung: Alfred Pfoser, stellvertretender Direktor der Wienbibliothek
  • Einleitende Worte: Elisabeth Schmidt, Verlegerin
  • Der kurze Sommer des Automobils: Matthias Marschik, Autor
  • Automobilismus in den 1970ern: Thomas Karny, Autor
  • "Das Auto ist das Königs-Objekt". Automobilzentrierte Verkehrsplanung der 1950er-Jahre am Beispiel des Praterstadions: Bernhard Hachleitner, Universität für ... Weiter zu mehr Information

Seiten