Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
Mit Bleistift adressierte Ansichtskarte an Arthur Roessler
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet
Im Lesesaal mit:
Portraitphotographie: Frau mit langen dunklen Haaren vor Bücherregal in einer Bibliothek
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wissensplattform der Stadt Wien mit mehr als 35.000 Beiträgen zur Geschichte, Kultur und Topographie Wiens
Weiter zum Wiki

Sie sind in:

Sie sind hier

Zum Ableben von Hubert Prigl

Hubert Prigl, Ausstellungseröffnung "100 Jahre Motorflug in Wien", 2009

Unser Kollege Hubert Prigl, Jg. 1964, ist verstorben. Die Wienbibliothek verliert mit ihm einen besonders engagierten und emphatischen Kollegen.

Hubert Prigl absolvierte die Bundesfachschule für Flugtechnik in Langenlebarn sowie das TGM in Wien. Anschließend studierte er an der Universität Wien Geschichte mit Schwerpunkt Zeitgeschichte und trat 1988 in den Magistrat ein. Vorerst in der MA 6, in der Buchhaltung, tätig, wechselte er 2001 in die Wienbibliothek im Rathaus, wo er in den Bereichen Zeitungs- und Gedenktageindex sowie Tagblattarchiv in der Sammlung "Dokumentation" arbeitete.

Herausragend waren seine beiden Ausstellungen im Ende 2003 neu eröffneten Ausstellungskabinett der Wienbibliothek, die er mit viel Hintergrundwissen erarbeitete: 2005 die Ausstellung zu amerikanischen Besatzungssoldaten in Wien 1945 - 1955, "Off limits", sowie 2009 die Ausstellung "Schwerer als Luft. 100 Jahre Motorflug in Wien". Letztere rührte aus seiner großen Leidenschaft zur Flugtechnik und Fluggeschichte.

Hubert Prigl hat die beiden letzten Jahre mit enormer Kraft gegen sein Krebsleiden angekämpft. Die Aussicht, in seinen Beruf zurückkehren zu können, war ihm in dieser Zeit besonders wichtig. Er ist am 11. April 2017 verstorben.