Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
Bleistiftskizze von Koloman Moser, Sammlung von Notizen, Betrachtungen, Studienblätter, Skizzen und szenischen Entwürfen
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Fotografie von Wolfgang Dörner
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Am 21. und 22. November sowie am 4. und 11. Dezember schließt der Lesesaal aufgrund einer Veranstaltung um 17 Uhr. (Musik-)Handschriften und Nachlässe können deswegen nur bis 17 Uhr benützt werden. Für die restlichen Bestände werden Ersatzleseplätze zur Verfügung gestellt.

Ausstellungen

Sie sind in:

Sie sind hier

Wochenende der Graphik

Raus aus der Kiste! Meisterwerke aus Graphischen Sammlungen

"Palmers-Strümpfe", Gerhard Brause, Wien, o.D., 1953, WBR, PS, P-27231.

Ort und Zeit

Samstag, 10. November 2018, 11:00 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien

Zur Veranstaltung

Das Wochenende der Graphik ist eine internationale Initiative der Graphischen Sammlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die ganz im Zeichen der Kunst auf Papier steht. Nach 2016 haben sich dieses Jahr wieder Wiener Kunstinstitutionen angeschlossen und ein umfangreiches Programm entwickelt. Die Albertina, das Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste Wien, die MAK-Bibliothek und ihre Kunstblättersammlung, sowie die Plakatsammlung der Wienbibliothek im Rathaus bieten Ihnen spannende Blicke auf ihre Graphikschätze.

Es erwartet Sie ein gemeinsamer Blick auf die Plakatsammlung, in dem einleitend anhand von Originalen das Plakat als gebrauchsgrafisches Medium und als Quelle der Forschung beleuchtet wird. In der rund einstündigen Präsentation vermittelt Julia König einen Eindruck über den Umfang der Plakatsammlung, die damit verbundene Depot- und Katalogarbeit und die vielfältigen Anfragen, die im Sammlungsalltag von Wissenschaft und privaten Interessierten gestellt werden.

Die Präsentation findet in den Räumen der Musiksammlung statt, da die aktuelle Ausstellung der Musiksammlung Beispiele zur Gebrauchsgrafik in Form von Musikdrucktitelblättern zeigt: "100% Schlager. Wiener machen Schlager 1918-1938"

Weiterführende Informationen zur Plakatsammlung finden Sie hier.

Programm

Einblick in die Sammlungsarbeit
Julia König, Sammlungsleiterin der Plakatsammlung der Wienbibliothek

Informationen

Begrenzte Teilnehmer_innenanzahl: max. 15 Personen

Eintritt frei! Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung unter oeffentlichkeitsarbeit [at] wienbibliothek [dot] at oder +43 1 4000-84926.

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos, Video- und Audioaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

In Kooperation mit