Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
beschriebenes Notizblatt von Gustav Klimt
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Fotografie von Eva Berger
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Aktuelle Schließzeiten

Am 18., 22. und 23. Oktober sowie am 21. und 22. November schließt der Lesesaal aufgrund einer Veranstaltung um 17 Uhr. (Musik-)Handschriften und Nachlässe können deswegen nur bis 17 Uhr benützt werden. Für die restlichen Bestände werden Ersatzleseplätze zur Verfügung gestellt.

Nächste Veranstaltungen

Ausstellungen

Sie sind in:

Sie sind hier

Rudolf Burger: Wozu Geschichte? Eine Warnung zur rechten Zeit

Buchpräsentation

Buchcover "Wozu Geschichte? Eine Warnung zur rechten Zeit"

Ort und Zeit

Dienstag, 18. September 2018, 19:00 Uhr
Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus
Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse,
Stiege 6 (Glaslift), 1. Stock, 1010 Wien

Zum Buch

Geschichte ist immer ein gegenwärtiges Phänomen. Ausgehend von einer präzisen erkenntnistheoretischen Bestimmung von Geschichte zeigt Rudolf Burger, dass jede Generation ihre Geschichte mit gutem Grund neu schreibt. Sie braucht sie als ideologisches Reservoir für ihr politisches Selbstverständnis, als ideellen Fundus zur Legitimation des eigenen Handelns und zur Polemik gegen den politischen Gegner.

Verbündet sich Geschichte dann noch mit der herrschenden Moral, ist ihr der Erfolg nur schwer zu nehmen­ –­ ein­ Effekt,­ der­ eine­ gefährliche­ Explosivkraft­ entwickeln­ kann.
 

Rudolf Burger: Wozu Geschichte? Eine Warnung zur rechten Zeit
Molden Verlag
€ 20,00
ISBN: 978-3-222-15027-2
Hardcover; ca. 160 Seiten
auch als E-Book erhältlich

Programm

Begrüßung
Christian Mertens, Wienbibliothek im Rathaus
Matthias Opis, Molden Verlag
Zum Buch
Rudolf Burger, Autor
Im Gespräch
Rudolf Burger mit Günter Kaindlstorfer

Anschließend Brot & Wein

Informationen

Eintritt frei! Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung unter oeffentlichkeitsarbeit [at] wienbibliothek [dot] at oder +43 1 4000-84926.

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos, Video- und Audioaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Molden Verlag.