Die Benutzung der Bibliothek ist nur mit bestätigter Reservierung möglich

Ab 14. September 2020 ist der Lesesaal von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr für Forscherinnen und Forscher geöffnet.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist beim Betreten der Wienbibliothek im Rathaus erforderlich.

Hier können Sie einen Forschungsleseplatz reservieren

Zur Katalogübersicht

Sie sind in:

Sie sind hier

"Im Schatten von Bambi. Felix Salten entdeckt die Wiener Moderne. Leben und Werk"

Buchpräsentation

Ort und Zeit

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 19:00 Uhr

**Live-Stream aus dem Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus**

Eine Kooperation mit dem Wien Museum.

Zur Veranstaltung

In einem Gespräch stellen wir Ihnen Leben und Werk Felix Saltens sowie dessen Nachlass und Bibliothek vor. Darüber hinaus präsentieren wir die bislang unveröffentlichte pornographische Novelle "Albertine" aus seiner Feder.

Maria Hofstätter liest Texte des Journalisten und Kulturkritikers Salten.

Hier erfahren Sie mehr über die Ausstellung "Im Schatten von Bambi. Felix Salten entdeckt die Wiener Moderne"

 

Programm

Im Gespräch
Daniela Strigl, Literaturwissenschaftlerin, Universität Wien, Germanistik
Marcel Atze, Wienbibliothek im Rathaus

Über die Entdeckung
spricht Gerhard Hubmann, Wienbibliothek im Rathaus

Lesung
Maria Hofstätter

 

 

Zur Publikation

Felix Salten war einflussreicher Journalist, mächtiger Kritiker, erfolgloser Theatergründer, unglücklicher Literaturfunktionär, überzeugter Zionist und nicht zuletzt Verfasser des Bestsellers „Bambi“ (1922), der noch Walt Disney reich machen sollte. Als wichtige Figur des „Jung Wien“-Kreises um Hugo von Hofmannsthal war Salten Teil der literarischen Moderne seiner Zeit; Arthur Schnitzler blieb sein enger Freund, Karl Kraus wurde sein unerbittlicher Feind. Anlässlich seines 75. Todestags rückt der Wiener Tausendsassa als prägender Akteur der Zeitgeschichte, der Monarchie, Erste Republik, Diktatur und Exil sowie zwei Weltkriege erlebt hat, ins Rampenlicht. Leben und Werk dieser schillernden Figur werden auf Basis seines nun zugänglichen Nachlasses gänzlich neu präsentiert.

Buch-Informationen

Im Schatten von Bambi. Felix Salten entdeckt die Wiener Moderne. Leben und Werk
Herausgegeben von Marcel Atze unter Mitarbeit von Tanja Gausterer
Erschienen im Residenz Verlag 2020
496 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, EUR 34,00
ISBN: 9783701735204

Allgemeine Informationen

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos, Video- und Audioaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

Publikation und Ausstellung in Kooperation mit dem Wien Museum.