Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
beschriebenes Notizblatt von Gustav Klimt
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wien Geschichte Wiki

Im Lesesaal mit:
Fotografie von Eva Berger
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Eingeschränkte Benützung

Von 2. bis 26. Juli und 20. bis 31. August 2018 können (Musik-)Handschriften und Nachlässe nur bis 15:30 Uhr benützt werden. Ausgenommen Donnerstage, an denen die Bestände regulär bis 18:30 Uhr eingesehen werden können.

Ausstellungen

Sie sind in:

Sie sind hier

Neuerwerbungen zu Sondersammelgebieten der Druckschriftensammlung

Titelseite von "Relacion De Las Vltimas Noticias Qve Han Venido A Esta Corte ...", Madrid 1683, WBR, DS, A-348752.

Drei wichtige Sondersammelgebiete der Wienbibliothek – die Sammlung an Drucken zu den beiden Türkenbelagerungen, die Revolutionaria-Sammlung 1848 sowie die Trenck-Sammlung – konnten in den vergangenen Monaten um interessante Neuerwerbungen bereichert werden.

Türkenbelagerung

Es handelt sich dabei einerseits um den Belagerungsplan Wiens aus dem Jahr 1683 mit dem Titel "Wahre eigentliche Grund-Verzeichnis und Situation der kayserl. Haupt- und Residenzstadt Wien in Oesterreich" (Sign. E-349430). Auf dem Plan werden nicht nur die Stadt selbst, sondern auch das Zeltlager der osmanischen Armee und Belagerungsszenen dargestellt und in der Legende erklärt. Der Bericht "Relacion De Las Vltimas Noticias Qve Han Venido A Esta Corte ..." wiederum (Sign. A-348752), der aus der königlichen Druckerei in Madrid stammt, ist einer der zahlreichen Belege dafür, wie sich die glückliche Nachricht von der erfolgreichen Entsatzschlacht am 12. September 1683 in Windeseile über den gesamten europäischen Kontinent verbreitete.

Sehr selten ist auch der deutschsprachige Bericht über die Belagerung mit dem Titel "Der Oesterreichische Currirer ..." (ohne Druckort, 1683), der in einem neu erworbenen Sammelband zum Türkenkrieg 1663/64 als Adligat (Sign. A-348749/Adl.1) enthalten ist.

Revolution 1848

Erstaunlich, dass auch zum Thema der Revolution 1848 immer wieder Druckwerke auftauchen, die in der über 5.000 Titel umfassenden Sammlung der Wienbibliothek im Rathaus noch nicht enthalten sind: Nun ist im Antiquariatshandel aber ein wunderschönes "Denkblatt an Oesterreichs Drei glorreichsten Tage unter Kaiser Ferdinand I. Der 13. 14. 15. März 1848" von Ferdinand Tewele (Sign. Rc-5062) aufgetaucht, das für die Sammlung erworben werden konnte.

Trenck-Sammlung

Last but not least ist auf die überaus seltene Ankündigung zu Friedrich von der Trencks letztem publizistischem Werk, dem "Prospectus. Journal de Trenck" hinzuweisen (Sign. A-348120). Von der Pariser Zeitschrift, die sich mit dem Untertitel "Ouvrage politique et philosophique, dédié aux esprits républicains" ganz im revolutionären Geist der Zeit präsentierte, sollten letztlich nur vier Nummern (15. Juni - 27. Juli 1793) erscheinen; knapp ein Jahr nach Veröffentlichung des letzten Heftes war dann auch das Schicksal seines Verfassers besiegelt: Trenck starb als eines der allerletzten Opfer Robespierres auf der Guillotine.

Weitere Neuerwerbungen

  • Schilling, Florentius: Wiederholt und vermehrte Amaradulcis, Oder Je länger, Je lieber, Der Leich- und Ehren-Predigten. Wien: Lackner, 1663.
  • Newe Niderlags-Ordnung. Wienn: Voigt, 1671.
  • Comazzi, Giovanni Battista: La Morale Dei Principi. Vienna: Sischowitz, 1689.
  • Eybel, Joseph Valentin. Oratio Funebris, Quam Ad Solennes Exequias Perillustris Domini Pauli Josephi a Riegger ... Viennae: Ghelen, 1776.
  • Königliche Hals-Zierde, einer Gottliebenden Seele. Wien: Grund, [1768].
  • Metastasio, Pietro: Il Ruggiero o vero l'eroica gratitudine. Vienna: Ghelen, 1771.
  • Seiferheld, Georg Heinrich: Sammlung Electrischer Spielwerke für junge Electriker. Band 2. Nürnberg: Monath und Kußler, 1791.
  • Denksprüche welche auf den zwölf Speisetellern, die für den Herrn Regierungsrath und Bürgermeister Joseph Georg Hörl bey der am 19. März 1798. zur Feyer seiner zurückgelegten 25jährigen Bürgermeisteramtszeit von der hiesigen Bürgerschaft gegebenen Tafel gewechselt wurden. Wien: Schmidt, 1798.
  • Lütgendorff, Ferdinand: Der Räuberhauptmann Grasl. Nach der bey Verhör gemachten Originalzeichnung. [Einblattdruck, 1816].
  • Musäus, Johann Karl August: Volksmährchen der Deutschen. 2 Bände. Wien: Lechner, 1825.
  • Circus Gymnasticus der Laura de Bach im Prater. [Einblattdruck, 13. Mai 1840.]. Wien: Klopf, 1840.
  • Der Astrolog. Jahrgang 19(1843). Wien: Grund, [1842].
  • Sammlung christlicher Andachtsübungen für Katholiken. 2. Auflage. Wien: Riedl, [ca. 1830].
  • Kinder-Kalender. Jahrgang 1(1846). Wien: Riedl, [1845].
  • Samstag-Gebet zu der allerheiligsten und unbefleckten Empfängniß Maria. Znaim: Hofmann, 1852.
  • Wulff, Margarethe: Alte Bekannte. Berlin: Winckelmann, 1860.
  • Burger, Ludwig: Unzerreissbares Bilderbuch. Stuttgart: Thienemann, [1868].
  • Muck, Carl: Vorlagen für den Schreibunterricht an Realschulen, Gymnasien & Handelslehranstalten. 7. Auflage. Wien: Reiffenstein & Rösch, [ca. 1880].
  • Kinder-Gartenlaube. Jahrgang 3(1888). Nürnberg: [1887].
Illustration aus "Relacion De Las Vltimas Noticias Qve Han Venido A Esta Corte ...", Madrid 1683, WBR, DS, A-348752.
Titelseite von "Prospectus. Journal de Trenck", Paris 1793, WBR, DS, A-348120.