Zur Katalogübersicht

Sie sind in:

Sie sind hier

Informationen bezüglich Vorsichtsmaßnahmen zum Corona-Virus

Liebe Benützerinnen und Benützer,

auch digital haben wir für Sie geöffnet.

*** Eine eingeschränkte Öffnung des Lesesaals erfolgt ab 18. Mai 2020! ***

Gegen Voranmeldung haben wir für Forscherinnen und Forscher ab 18. Mai 2020 werktags von 9:00 bis 15:00 Uhr geöffnet!

Bitte beachten Sie:
Um die Sicherheitsvorkehrungen und Hygienevorschriften einhalten zu können, ist eine Terminreservierung sowie eine Bestandsbestellung notwendig. Eine Möglichkeit zur Terminreservierung steht  online zur Verfügung.

Bestellungen sind über den Online-Katalog möglich. >

Forschen mit Anmeldung

Da unsere Bestände aufgrund ihrer Einzigartigkeit und ihres hohen kulturhistorischen Wertes nicht entliehen werden können, wird eine eingeschränkte Nutzung nach digitaler Voranmeldung möglich sein. Unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Einhaltung der 1 Meter-Regel, regelmäßige Desinfektion und Handhygiene) haben Sie eingeschränkten Zugang zu unserer Bibliothek.

Zu diesem Zweck stehen Ihnen täglich 6 Forschungsleseplätze mit zwei Zeit-Slots (9:00 bis 12:00 Uhr & 12:15 bis 15:00) zur Verfügung. Die Forschung an unseren Beständen ist hierfür Voraussetzung. Aus diesem Grund ist neben der Bestellung von Beständen auch eine knappe Skizze Ihres Forschungsvorhabens notwendig. Das Reservierungsansuchen wird von uns geprüft.

Erst mit Erhalt Ihrer Reservierungsbestätigung kann Ihnen Zutritt zur Bibliothek gewährt werden. Der restliche Lesebereich bleibt während dieser Zeit aufgrund der gesetzlichen Vorgaben geschlossen.

Hier können Sie Ihren Forschungsleseplatz reservieren. >

Hygienevorschriften

Die von uns getroffenen Schutzmaßnahmen entsprechen § 2 Abs. 1 Z 1-4 der COVID-19-LV:

  • Entsprechend § 2 Abs. 1 Z 4 COVID-19-LV öffnen wir für lediglich 6 Personen gleichzeitig.
  • Wir sorgen für regelmäßige Desinfektion der Arbeitsplätze im Lesesaal und für Handhygiene.
  • Für die Ausgabe von Materialien verwenden wir Handschuhe, die zurückgegebenen Materialien kommen in „Quarantäne“, d.h. sie werden von Ihnen auf einem Tisch abgelegt und von uns erst am nächsten Tag zurückgeordnet.

Zu Ihrem eigenen Schutz beachten Sie bitte auch die Schutzmaßnahmen. >

Digitale Angebote 

  • Die Digitale Bibliothek steht Ihnen mit tausenden von Büchern, Fotos, Handschriften und Plakaten zur Geschichte und Kulturgeschichte Wiens zur uneingeschränkten Nutzung zur Verfügung. 
  • Im Zuge der laufenden Digitalisierungsstrategie unikaler Bestände können ab sofort auch Digitalisierungswünsche von Ihnen geäußert werden. Diese werden, sofern urheberrechtlich und konservatorisch möglich, rasch umgesetzt und in der Digitalen Bibliothek im „Lesesaal der Wünsche“  bereitgestellt. Ein entsprechendes Formular finden Sie hier.
  • In unseren Katalogen kann weiterhin recherchiert werden. Für Fachfragen wenden Sie sich bitte an die Adresse benuetzung [at] wienbibliothek [dot] at.
    Ihre Anfragen werden an unsere Expertinnen und Experten weitergeleitet und schnellstmöglich beantwortet.
  • Online-Adaptionen diverser Veranstaltungen stehen Ihnen auf der Webseite (Veranstaltungskalender) sowie auf unserer Facebook-Seite zur Verfügung.

Lesesaal

  • Gegen Voranmeldung haben wir für Forscherinnen und Forscher seit 18. Mai 2020 werktags von 9:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.

Amtsbibliothek

  • Die Buchentlehnung im Rahmen der Wienbibliothek in ihrer Funktion als Amtsbibliothek ist seit 18. Mai 2020 von 9:00 bis 15:00 Uhr möglich.
  • Dieser Service steht den Bediensteten aller Magistratsabteilungen Montag bis Freitag (werktags) von 10:00 bis 11:00 Uhr zur Verfügung.

Kontaktmöglichkeiten

  • Bei allgemeinen Fragen zu unserer Bibliothek sowie Fachfragen zu unseren Beständen stehen wir Ihnen telefonisch unter 01 4000-84920 und per E-Mail unter benuetzung [at] wienbibliothek [dot] at zur Verfügung.
  • Sie erreichen uns Montag bis Freitag (werktags) von 9:00 bis 15:00 Uhr.

Pflichtablieferung

  • Für Pflichtablieferungen mittels Botendienst ist wie gewohnt die Druckschriftensammlung Stiege 4, Zimmer 333G Montag bis Freitag (werktags) von 8:00 bis 15:00 Uhr für Sie besetzt (Tel.: 01 4000-84931).

Bereitgestellte Bücher

  • Die für die Nutzung im Lesesaal bestellten Medien sind bis auf weiteres für Sie bereitgestellt.

Führungen

  • Alle Führungen in der Wienbibliothek sind bis auf weiteres abgesagt.
  • Bei dringenden Rückfragen, Anfragen und Verschiebungen bezüglich Führungen wenden Sie sich bitte an gerhard [dot] murauer [at] wienbibliothek [dot] at.

Veranstaltungen

  • Alle Veranstaltungen in der Wienbibliothek sind bis auf weiteres abgesagt. Ab Oktober planen wir wieder Veranstaltungen.
  • Digitale Veranstaltungen und Online-Events „On Air“ finden monatlich statt. Konsultieren Sie dazu bitte unsere Webseite (Veranstaltungskalender) und folgen Sie uns auf Facebook.

Ausstellungen und Begleitprogramm

Facebook

  • Auf unserer Facebook-Seite finden Sie täglich neue Einblicke in unserer Sammlungen .
  • Auch Veranstaltungen und andere Vermittlungsangebote werden Ihnen hier regelmäßig zur Verfügung gestellt.