Die Benutzung der Bibliothek ist nur mit bestätigter Reservierung möglich

Ab 14. September 2020 ist der Lesesaal von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr für Forscherinnen und Forscher geöffnet.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist beim Betreten der Wienbibliothek im Rathaus erforderlich.

Hier können Sie einen Forschungsleseplatz reservieren

Hier können Sie heute unseren Live-Stream besuchen

Zur Katalogübersicht

Sie sind in:

Sie sind hier

Informationen bezüglich Vorsichtsmaßnahmen zum Corona-Virus

*** Eingeschränkte Öffnung des Lesesaals ***

Gegen Voranmeldung haben wir für Forscherinnen und Forscher werktags von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet! Die derzeitige gelbe Corona Ampel für Wien bedingt, dass der Lesesaal ab 14. September 2020 von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie von 14 bis 17:00 geöffnet ist. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist bis zum Erreichen des Leseplatzes erforderlich, am Leseplatz darf er abgenommen werden.

Benutzung mit Anmeldung

Für die Reservierung eines Forschungsarbeitsplatzes ist eine Arbeit mit Beständen der Bibliothek sowie eine kurze Skizzierung des Forschungsvorhabens erforderlich. Zugang zur Bibliothek können wir Ihnen nur mit bestätigter Reservierung gewähren. Die anderen Bereiche der Bibliothek bleiben derzeit geschlossen. 

Reservieren eines Forschungsleseplatz >

Bestellungen über den Online-Katalog >

Hygienevorschriften

Die von uns getroffenen Schutzmaßnahmen entsprechen § 2 Abs. 1 Z 1-4 der COVID-19-LV:

  • Entsprechend § 2 Abs. 1 Z 4 COVID-19-LV öffnen wir für lediglich 8 Personen gleichzeitig.
  • Wir sorgen für regelmäßiges Lüften und Desinfektion der Arbeitsplätze im Lesesaal sowie für Handhygiene.
  • Die zurückgegebenen Materialien kommen in „Quarantäne“, d.h. sie werden von Ihnen auf einem Tisch abgelegt und von uns erst am nächsten Tag zurückgeordnet.

Zu Ihrem eigenen Schutz beachten Sie bitte auch die Schutzmaßnahmen. >

Digitale Angebote 

  • Die Digitale Bibliothek steht Ihnen mit tausenden von Büchern, Fotos, Handschriften und Plakaten zur Geschichte und Kulturgeschichte Wiens zur uneingeschränkten Nutzung zur Verfügung. 
  • Im Zuge der laufenden Digitalisierungsstrategie unikaler Bestände können ab sofort auch Digitalisierungswünsche von Ihnen geäußert werden. Diese werden, sofern urheberrechtlich und konservatorisch möglich, rasch umgesetzt und in der Digitalen Bibliothek im „Lesesaal der Wünsche“  bereitgestellt. Ein entsprechendes Formular finden Sie hier.
  • In unseren Katalogen kann weiterhin recherchiert werden. Für Fachfragen wenden Sie sich bitte an die Adresse benuetzung@wienbibliothek.at.
    Ihre Anfragen werden an unsere Expertinnen und Experten weitergeleitet und schnellstmöglich beantwortet.
  • Online-Adaptionen diverser Veranstaltungen stehen Ihnen auf der Webseite (Veranstaltungskalender) sowie auf unserer Facebook-Seite zur Verfügung.

Amtsbibliothek

  • Die Buchentlehnung im Rahmen der Wienbibliothek in ihrer Funktion als Amtsbibliothek ist werktags von 9:00 bis 17:00 Uhr möglich.

Kontaktmöglichkeiten

  • Bei allgemeinen Fragen zu unserer Bibliothek sowie Fachfragen zu unseren Beständen stehen wir Ihnen telefonisch unter 01 4000-84920 und per E-Mail unter benuetzung@wienbibliothek.at zur Verfügung.
  • Sie erreichen uns Montag bis Freitag (werktags) von 9:00 bis 17:00 Uhr.