Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
Mit Bleistift adressierte Ansichtskarte an Arthur Roessler
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet
Im Lesesaal mit:
Portraitphotographie: Herr vor  Bücherregal in einer Bibliothek
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet

Wien Geschichte Wiki

Wissensplattform der Stadt Wien mit mehr als 35.000 Beiträgen zur Geschichte, Kultur und Topographie Wiens
Weiter zum Wiki

Nächste Veranstaltungen

31. Juli 2017 - 9:00
Sie sind in:

Sie sind hier

Leihgaben und Fernleihe

Leihgaben

Die Wienbibliothek im Rathaus stellt gerne Objekte aus ihren Beständen als Leihgaben für Ausstellungszwecke zu Verfügung, sofern die entsprechenden konservatorischen und sicherheitstechnischen Voraussetzungen erfüllt sind.

Wenn Sie an einer Leihgabe interessiert sind, wenden Sie sich bitte mit Angabe des/der gewünschten Objekts/Objekte (falls vorhanden mit Signatur), des Titels der Ausstellung, des geplanten Ausstellungszeitraums und -orts an die jeweilige Sammlungsleitung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für eine erste Information betreffend Leihbedingungen lesen Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verleih von Kulturgütern für Ausstellungszwecke durch wissenschaftliche Bibliotheken (PDF, 28 KB).

Für Leihgaben ist eine schriftliche vertragliche Vereinbarung (Leihvertrag) zu treffen.

Fernleihe

Nationaler Fernleihverkehr

Die Wienbibliothek im Rathaus verleiht Bücher an externe Bibliotheken, nimmt also als "gebende" Bibliothek an der Fernleihe teil. Die Bestellung erfolgt über die Fernleihestellen der Bibliotheken nach der österreichischen Fernleiheordnung.

Von der Fernleihe ausgeschlossen sind in Übereinstimmung mit § 2 der Österreichischen Fernleiheordnung und der Bibliotheksordnung der Wienbibliothek im Rathaus:

  • von der allgemeinen Benützung ausgenommene Werke,
  • Werke des Handapparates,
  • Wörterbücher, Nachschlagewerke, Enzyklopädien, Zeitungen, Zeitschriften und andere Periodica, Reiseführer, Karten, Pläne, Loseblatt-Ausgaben, Tafelwerke, Bilder- und Prachtwerke, Plakate, Programme, Gesamtausgaben und Reihen bzw. einzelne Bände daraus sowie belletristische und unterhaltende Werke,
  • Werke, die für amtliche Zwecke häufig gebraucht werden,
  • Unikate, seltene, kaum ersetzbare oder mehr als 100 Jahre alte Werke,
  • Musikdrucke,
  • Handschriften jeder Art,
  • Audiovisuelle oder auditive Materialien und CD-ROMs.

Publikationen, die vor 1900 erschienen oder in schlechtem Erhaltungszustand sind, werden nur als kostenpflichtige Kopien abgegeben oder können unter bestimmten Voraussetzungen über eBooks-on-demand bestellt werden.

Internationaler Fernleihverkehr

Im Internationalen Fernleihverkehr werden, sofern dies urheberrechtlich möglich ist, kostenpflichtige Kopien versendet. Die Bibliothek akzeptiert keine IFLA-Vouchers.