Zur Katalogübersicht

Zur Katalogübersicht

Digitale Sammlungen
Weiter zu mehr Information. Link wird in neuem Fenster/TAB geöffnet
Wien Geschichte Wiki

Wissensplattform der Stadt Wien auf Basis des "Historischen Lexikons Wien", herausgegeben von Felix Czeike
Weiter zum Blog

Ausstellungseröffnung

im Rahmen von eyes on: Vienna Windows – Auslage in Arbeit, 27. Oktober 2014, 20 Uhr
Weiter zur Veranstaltungsseite

Wohin der Krieg führt

Blog zum ersten Weltkrieg
Weiter zum Blog

Newsletter abonnieren

Der Newsletter informiert Sie laufend über aktuelle Veranstaltungen, Ausstellungen und andere Angebote.
Weiter zur Information über die Fachkonferenz und Visual Library AnwenderInnentagung

Wienbibliothek auf Facebook
Sie sind in:

Aktuelles

'Es ist Frühling, und ich lebe noch'. Eine Geschichte des Ersten Weltkriegs in Infinitiven
Ausstellungsdauer: 6. Juni 2014 bis 30. Jänner 2015
Öffnungszeiten: Werktags Mo–Do 9.00–18.30 Uhr, Fr 9.00–16.30 Uhr
Ausstellungskabinett und Foyer der Wienbibliothek im Rathaus



Rainer Wölzl: Monotypie Nr. 32 aus der Serie "Bildgeschwader"

Rainer Wölzl: Bildgeschwader. Künstlerische Intervention
Ausstellungsdauer: 12. Juni bis 17. Oktober 2014
Öffnungszeiten: Werktags Mo–Do 9.00–18.30 Uhr, Fr 9.00–16.30 Uhr
Foyer und Lesebereiche der Wienbibliothek im Rathaus



Ausschnitt Plakat 'Der Krieg in Wort und Bild' von Julius Klinger

Betrifft: 1914
Am 1. Juli 2014 startete auf Ö1 die Sonder-Sendereihe "Betrifft: 1914". Briefe und Tagebucheintragungen von ZeitzeugInnen vermitteln die Stimmung zu Beginn des Ersten Weltkrieges. Alle Texte stammen aus unserer Handschriftensammlung. Zu hören im Juli und August werktags um 17:55 Uhr.



Lehmann Online
Seit 21. Jänner 2011 stehen sämtliche Lehmann'sche Adressbücher - rund 200.000 Seiten aus den Jahrgängen von 1859 bis 1942 - online zur Verfügung. Mit Lehmann Online ist ein wichtiges Quellenwerk in der Beschäftigung mit der Wiener Geschichte weltweit öffentlich zugänglich.



Ouverture Die Fledermaus Johann Strauss

Strauss Online
Die weltweit größte und bedeutendste Strauss-Sammlung befindet sich im Besitz der Wienbibliothek im Rathaus. Mehr als 1700 Musikhandschriften und noch weitaus mehr Musikdrucke zu fast allen 1600 Kompositionen der Familie Strauss werden in der Musiksammlung aufbewahrt. Im Herbst 2010 wurde diese Sammlung digitalisiert - die Autographe stehen online zur Verfügung.



eBooks on Demand

eBooks on Demand
eBooks aus dem Online-Katalog der Druckschriftensammlung einfach per Mausklick bestellen!